Hohenfelde Kreis Steinburg

 

Aktuelle Themen rund um Hohenfelde

DSL Verfügbarkeit im Kern der Gemeinde Hohenfelde

Auch Hohenfelde hat aktuelle Themen und Probleme die innerhalb der Gemeinde zum Teil erhebliche Auswirkungen haben. Zum einen ist dies sicherlich die unzureichende  DSL Vefügbarkeit unter der eine nicht unerhebliche Anzahl an Gemeindemitglieder, auch finanziell, zu leiden haben. Gerade in den entstandenen Neubaugebieten ist diese Situation für den Bürger nicht nachvollziehbar. Private Initiativen gegenüber dem Anbieter scheinen nicht vielversprechend, zumal das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie für den Ausbau der Breitbandverfügbarkeit Fördermittel bereithält. Diese können allerdings nur durch die Gemeinden und Kommunen beantragt werden. Sicherlich wird hier durch die gewählte Gemeindevertretung eine zufriedenstellende Lösung für alle Beteiligten gefunden.

Zum Thema DSL Verfügbarkeit finden Sie im Hohenfelde Forum weitere interessante Information.   

Die weiße Fläche bedeutet DSL Verfügbar unter 2%

Bau der Autobahn A20 um Hohenfelde

Wer in Hohenfelde oder Umgebung wohnt, der weiß was diese Entscheidung der Trassenführung bedeutet......die ersten Häuser in inmittelbarer Nähe der geplanten Autobahn stehen schon zum Verkauf. Abwanderungen von Einzelhandelsgeschäften konnten nicht aufgehalten werden. Gewerbeflächen werden auch in Zukunft in der Gemeinde nicht ausgewiesen. Somit trägt hier die A20 sicherlich nicht zum wirtschaftlichen Aufschwung der Region bei, auch wenn unsere demokratisch gewählten Volksvertreten etwas anderes zum Besten geben.

Zum anderen sind auch die gravierenden Einschnitte aus dem Bau der geplante A20 um unsere Gemeinde ein Thema. Bei Durchführung der Planung wird Hohenfelde in unmittelbarer Nähe durch zwei Autobahnen beaufschlagt und belastet.

Mit Schreiben vom 04.10.2006 hat der BMVBS für den vorgelegten Bauentwurf den Gesehen-Vermerk erteilt. Derzeit werden die Planfeststellungsunterlagen durch die Planfeststellungsbehörde auf Vollständigkeit und Plausibilität geprüft. Anfang 2007 wird dann das Planfeststellungsverfahren für diesen Abschnitt eingeleitet. Nach Erlass des Planfeststellungsbeschlusses soll im Jahr 2008 mit der baulichen Umsetzung der Maßnahme begonnen werden

Quelle : Ministerium für Wissenschaft, Wirtschaft und Verkehr

                                                                                               Hohenfelde zwischen der A23 (weiß) und der geplanten A20 ( rot ) 

Originaltext Klaus Siebert Amtsvorsteher Horst:" Auch wenn die Autobahn durch meinen Vorgarten geht, sie wird kommen.und sie wird unsere Region beleben" Aussage auf einer Bürgerversammlung in Hohenfelde.

 

Einkaufsmöglichkeiten in Hohenfelde 

Innerhalb der letzten Jahre haben die alt eingesessenen Einzelhandelsgeschäfte aufgrund unterschiedlicher Gründe geschlossen. Somit wurde den nicht mobilen Bürgen die letzte Möglichkeit der Grundversorgung auf kurzem Wege genommen. Allein ein Ladengeschäft mit einem Betreiber in Pacht hat versucht hier ein wenig Abhilfe zu schaffen. Aufgrund einem eher spärlichen Angebot reduzierten sich die Öffnungszeiten und somit auch die Möglichkeiten kostendeckend zu arbeiten.

Mitte des Jahres 2008 wird auch dieses Einzelhandelgeschäft mit dem jetzigen Betreiber schließen. Es wird hier händeringend nach einem Nachfolger gesucht. Gerüchte die Gemeindevertretung würden die Eröffnung eines " Dorfladens" vorantreiben konnten sich bis jetzt nicht bestätigen. Also bleibt zu hoffen, dass es in der heutigen Zeit vielleicht doch noch jemand wagt, vielleicht ja mit Unterstützung der Gemeindevertretung, den Schritt in die selbständigkeit zu gehen um in Hohenfelde eine Grundversorgung für den täglichen Bedarf zu liefert.

 Also viel Spaß in Hohenfelde   

 

 

 

http://www.amt-horst.de/